Wellness für Ihre Finanzen

Es gibt eine Vielzahl von Möglichleiten, die Altersvorsorge aufzubauen und zu gestalten. Auch der Gesetzgeber hat die Notwendigkeit erkannt zusätzlich für das Alter vorzusorgen, da die gesetzliche Rente längst nicht mehr ausreichen wird, um den Lebensstandard zu erhalten. Darauf weist der Gesetzgeber in seinem jährlich an den Bürger versandten Rentenbescheid gesondert hin. Es wurden Fördermöglichkeiten in Form von Zuschüssen und Steuervorteilen geschaffen und die Arbeitgeber durch die Vorgabe der betrieblichen Altersvorsorge in die Verpflichtung genommen.

Private Altersvorsorge

Staatliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge


Zu empfehlen ist der gleichmäßige Aufbau auf die verschiedenen Säulen der Altersvorsorge, um auf breiter Front Vorteile sowohl in der Ansparzeit wie auch in der Rentenzeit nutzen zu können und um die Steuer- und ggf. Krankenversicherungspflicht im Rentenalter auf die zu erwartenden Rentenauszahlung aus den unterschiedlichen Bereichen zu minimieren.

Nur in einem persönlichen Gespräch auf Basis persönlicher Einkommensverhältnisse, Ausgabemöglichkeiten und Prioritäten für die Auszahlungsvarianten für die Altersrente läßt sich erarbeiten, nach welcher Reihenfolge und Gewichtung für den Kunden die Altersvorsorge mit den o.g. Möglichkeiten aufzubauen ist.